Seit 1995 steht die Norische Nudlwerkstatt im kärntnerischen Guttaring für Nudelhandwerk höchster Qualität, Sorgfalt und Genussgarantie. Im Herbst präsentiert Familie Kuss eine neue Kreation.

Zusammenfassung in einfacher Sprache

Die Norische Nudlwerkstatt ist ein Familienbetrieb in Guttaring, der seit 1995 verschiedene Arten von Nudeln herstellt. Man kann diese Nudeln in Restaurants und Geschäften probieren oder auch in ihrem neuen Onlineshop kaufen. Die Nudlwerkstatt macht auch Suppeneinlagen, wie Leberknödel oder Schlickkrapferln. Alle Nudeln werden hauptsächlich mit der Hand und viel Sorgfalt gemacht.Ab April 2023 kann man mit vorheriger Anmeldung den Betrieb besichtigen und dabei einen Kurzfilm anschauen, die Produktionsstätte besichtigen und verschiedene Nudeln probieren. Sie planen auch eine neue Sorte Nudeln, die Weiße Wurstnudel, im Herbst einzuführen.Die Werkstatt hat Montag bis Donnerstag von 6.00 bis 16.00 Uhr und Freitag von 06.00 bis 13.00 Uhr geöffnet. Die Selbstbedienungshütte hat länger und auch am Samstag geöffnet.
Dies ist ein automatisch generierter Text.

Nudeln in verschiedenen Variationen und Formen, pikant oder süß: Bei der norischen Nudlwerkstatt erwartet jeden Gaumen purer Hochgenuss. Wer noch nie in der Werkstätte in Guttaring zu Gast war, der kennt die Nudeln sicherlich aus dem ein oder anderen Restaurant oder aus einem Lebensmittelgeschäft. Denn diese gibt es
nicht nur an verschiedenen Gaststätten zu genießen, sondern auch käuflich zu erwerben, sowohl im Geschäft vor Ort, als auch in der Selbstbedienungshütte und auch ONLINE im neuen Onlineshop!

Aus Teigtaschen wurden »Norische Nudln«

Der Familienbetrieb öffnete die Produktion im Jahr 1995, das Nudlstüberl wurde 2020 errichtet. Edith und Walter Kuss haben sich seit der Gründung auf gefüllte Teigtaschen in zahlreichen Variationen spezialisiert – geworden sind daraus die bekannten und beliebten »Norischen Nudln«. Von Kärntner Kasnudel über süße Kletzennudel geht die kulinarische Reise über viele Geschmacksknospen. Darüber hinaus gibt ́s in der Nudlwerkstatt aber auch verschiedenste Suppeneinlagen, wie Leberknödel oder Schlickkrapferln oder auch andere Knödel.

Walter Kuss

Geschäftsführer Norische Nudlwerkstatt

In der Norischen Nudlwerkstatt werden alle Produkte mit größter Sorgfalt und fast ausschließlich per Hand hergestellt. Bei uns wird einfach noch von Hand gekrendelt.“

Ab 2023: »Schaunudlerei« mit Führungen

Etwas ganz Besonderes hat sich Familie Kuss für Ihre Kundinnen und Kunden einfallen lassen: Ab April 2023 wird es wieder Führungen durch die »Schaunudlerei« geben, bei der 10 bis 50 Personen (nach Voranmeldung) den aktuellen Kurzfilm des Betriebs im Nudlkino ansehen können, die Produktionsstätte besichtigen und dabei
gleich die beliebtesten Nudeln verkosten können. Neu im Herbst: die Weißwurstnudel! Wer sie noch nicht kennt, wird sie lieben – vielleicht schon bei einer der Führungen im nächsten Frühjahr. Bis dahin kann der Film des Familienbetriebes bereits auf YouTube angesehen werden. Ob online oder analog: Familie Kuss freut
sich jedenfalls auf die Gäste.

Öffnungszeiten
Montag bis Donnerstag von 6.00 bis 16.00 Uhr und Freitag 06.00 bis 13.00 Uhr
Selbstbedienungshütte:
Montag bis Freitag von 6 bis 21 Uhr
Samstag von 6 bis 18 Uhr