Zusammenfassung in einfacher Sprache

Die Klagenfurter Häuslbauermesse ist eine wichtige Messe für alles rund ums Bauen und Renovieren. Hier präsentieren etwa 400 Aussteller ihre Produkte und Dienstleistungen. Besucher können sich hier über neue Trends und Ideen für ihre Bauvorhaben informieren. Dieses Jahr liegt der Fokus besonders auf Themen wie alternative Energiequellen und umweltfreundliches Bauen. Die Messe kostet für Erwachsene 9 Euro Eintritt, bestimmte Gruppen bekommen 50% Rabatt und Kinder bis 14 Jahre dürfen kostenlos rein. Die Messe findet in Klagenfurt im Februar 2024 statt.
Dies ist ein automatisch generierter Text.
Haeuslbauermesse
Der Schwerpunkt der heurigen Häuslbauermesse liegt auf dem Thema Energiewende. 

© NZ Photo/Zangerle 

Die Fachmesse im Alpen-Adria-Raum

Häuslbauermesse

Die Klagenfurter Häuslbauermesse gilt als erste Adresse im Alpen-Adria-Raum wenn es um die Themen Bauen, Renovieren, Energiesparen und Finanzieren geht. Rund 400 Aussteller sowie zahlreiche Fachvorträge informieren künftige Bauherren über neue Trends und Wissenswertes zum geplanten Bauprojekt. Der Schwerpunkt der heurigen 35. Klagenfurter Häuslbauermesse liegt auf dem Thema „Warum schaffen wir (nicht) die Energiewende 2035?“. Demnach liegt ein besonderer Fokus auf alternativen Energiequellen, ökologischem Bauen und weiteren nachhaltigen Trends in der Baubranche. Der Tageseintritt für Erwachsene beträgt 9 Euro, für Präsenzdiener, Studierende und Menschen mit Behinderung gibt es 50% Ermäßigung. Kinder bis 14 dürfen gratis auf die Messe.

Häuslbauermesse 2024
Messegelände, 9020 Klagenfurt am Wörthersee
23. bis 25. Feber 2024, jeweils 9:00 bis 18:00 Uhr
Weitere Infos

Weitere Themen