Wie mit Hasspostings, Cyber-Mobbing oder sexueller Belästigung im Netz umgehen – der Workshop gibt Aufschluss.
Wie mit Hasspostings, Cyber-Mobbing oder sexueller Belästigung im Netz umgehen – der Workshop gibt Aufschluss.

© un-perfekt

Workshop

Hass & Gewalt im Netz – so kann ich mich und andere schützen

Die Volkshochschule Kärnten lädt am 11. Dezember zum interaktiven Workshop zum Umgang mit Hass und Gewalt im Netz. Der Kurs richtet sich sowohl an Jugendliche als auch an Eltern und Erzieher.

Sowie das Internet und soziale Netzwerke genutzt werden, kommt man auch mit Inhalten in Berührung, die ungeeignet und/oder gefährlich sind. Deshalb lädt die Volkshochschule Kärnten am 11. Dezember zum Workshop nach Keutschach, wo Jugendliche, Eltern und Erziehende von jungen Internetnutzer für problematische Inhalte sensibilisiert und beim kompetenten Umgang mit Hasspostings, Gewaltvideos und sexueller Belästigung im Web unterstützt werden. Zudem werden Themen wie Selbstdarstellung und Cyber Mobbing, Sexting, Grooming, Sextortion, Jugend Internet Monitoring entsprechend den individuellen Interessen der Teilnehmenden behandelt. Der Kurs wird vom ÖAD gefördert, die Teilnahme ist daher kostenlos! Die Teilnehmerzahl ist stark begrenzt, um Voranmeldung bis zwei Tage vor der Veranstaltung wird gebeten.

Hass & Gewalt im Netz – so kann ich mich und andere schützen
Schlossstadel Keutschach, Keutschach 1a, 9074 Keutschach am See
11. Dezember 2023, 15:00 Uhr
Weitere Infos

Weitere Themen