Zusammenfassung in einfacher Sprache

Der bekannte Kabarettist Hosea Ratschiller, der auch als Schauspieler, Autor, Moderator und FM4-Ombudsmann arbeitet, kommt am 4. April mit seinem neuen Programm nach Klagenfurt. In seinem Programm spricht er über Österreich, Heimat, die Würde des Menschen und Personen, die im Zug arbeiten. Das Programm findet in den Kammerlichtspielen statt. Hosea Ratschiller ist durch einen Film und eine Kabarettsendung bekannt geworden.
Dies ist ein automatisch generierter Text.
Kabarettist, Schauspieler, Autor, Moderator und FM4-Ombudsmann Hosea Ratschiller steht am 4. April auf der Bühne der Klagenfurter Kammerlichtspiele.
Kabarettist, Schauspieler, Autor, Moderator und FM4-Ombudsmann Hosea Ratschiller steht am 4. April auf der Bühne der Klagenfurter Kammerlichtspiele.

© Christopher Glanzl

Witz mit Eleganz

Hosea Ratschiller

Der Kabarettist und gebürtige Klagenfurter Hosea Rathschiller kommt am 4. April mit seinem neuen Programm „Hosea“ in die Kammerlichtspiele. Darin geht es um österreichische Ureigenheiten, Heimat, Menschenwürde und Zugbegleiter.

Er ist Kabarettist, Schauspieler, Autor, Moderator und FM4-Ombudsmann – der gebürtige Klagenfurter Hosea Ratschiller wurde spätestens durch seine Rolle als Dörki im Film „Harri Pinter, Drecksau“, allerspätestens aber als Gastgeber der Kabarettsendung „Pratersterne“ einem österreichweiten Publikum bekannt. Am 4. April kommt Hosea Ratschiller mit seinem neuen Kabarettprogramm, das den simplen, aber klingenden Namen „Hosea“ trägt in die Klagenfurter Kammerlichtspiele. Darin rollt der findige Pointenakrobat österreichische Ureigenheiten anhand einer Zugfahrt durch die Alpenrepublik auf. Ein grandioser Abend über Heimat, Menschenwürde und Zugbegleiter.

Hosea Ratschiller – Hosea
Kammerlichtspiele, Adlergase 1, 9020 Klagenfurt am Wörthersee
4. April 2024, 20:00 Uhr
Weitere Infos

Weitere Themen