Qualitätsflotte: Über 50 LKW namhafter Marken sorgen für reibungslose Transporte.
Qualitätsflotte: Über 50 LKW namhafter Marken sorgen für reibungslose Transporte.

© Simone Attisani

Am Puls der Zeit:

MIGOLOG feiert 10-Jahre-Jubiläum

Die MIGOLOG GmbH ist ein Vorzeigebetrieb im Süden Österreichs, das seit seinem Bestehen mehr als 70 Arbeitsplätze geschaffen hat: Das Transport- und Logistikunternehmen unter der Leitung von Michal Golebiowski feiert heuer sein 10-jähriges Bestehen.

Zusammenfassung in einfacher Sprache

Die Firma MIGOLOG GmbH, die sich mit intelligenten und nachhaltigen Transport- und Logistiklösungen beschäftigt, feiert ihr zehnjähriges Bestehen. Sie hat bisher 70 Arbeitsplätze geschaffen und bringt Güter sicher und schnell international an ihren Bestimmungsort. Sie nutzen über 50 LKWs, darunter Marken wie Scania, Iveco und Volvo und beachten die Umwelt. Der Geschäftsführer Michal Golebiowski nennt als Besonderheiten eine eigene LKW-Werkstatt, moderne Technologien und 10.000 m² Lagerfläche. Joanna Golebiowski, verantwortlich für Qualität und Personal, betont die Wichtigkeit von Qualität und Teamarbeit im Unternehmen. MIGOLOG bildet auch Lehrlinge aus. Darüber hinaus engagiert sich das Unternehmen sozial, z.B. unterstützen sie den Fußballverein SV St. Jakob im Rosental und setzen sich für mehr Verkehrssicherheit ein.
Dies ist ein automatisch generierter Text.

Sie setzen Maßstäbe in der internationalen Transport- und Logistikbranche: Die MIGOLOG GmbH in Feistritz im Rosental ist Vorreiterin bei intelligenten und nachhaltigen Lösungen – insbesondere für die Lebensmittelbranche, aber auch vielen anderen Industriezweigen. Der Jahresumsatz von knapp 20 Millionen Euro macht in Zahlen ersichtlich, wie erfolgreich das Bestreben des Unternehmens ist, Qualität in den Mittelpunkt der Arbeit zu stellen. Mehr als 70 Arbeitsplätze wurden bisher geschaffen – daraus resultierte ein Team von Fachkräften, das Güter sicher und schnell auf internationaler Ebene an ihren Zielort bringt. Über 50 LKW, darunter namhafte Marken wie Scania, Iveco und Volvo, sorgen für reibungslose Transporte, dabei ist dem Unternehmen der Umweltaspekt ein großes Anliegen: Die Schadstoffarmut der Fahrzeuge nach Abgasnorm 6 ist das Ergebnis eines ökologischen Verantwortungsgefühls. Mindestens 70 Aufleger aller Arten erweitern dabei die Transportmöglichkeiten. Nun feiert die MIGOLOG GmbH ihr 10-Jahre-Jubiläum.

Michal Golebiowski feiert mit dem MIGOLOG-Team das 10-Jahre-Jubiläum.

© Simone Attisani

Ein eingespieltes Team

Geschäftsführer Michal Golebiowski: „Wir verfügen über neueste Technologien in den Bereichen Fuhrpark und EDV-Lösungen, auch über eine eigene LKW-Werkstatt und bieten mehr als 10.000 m2 Lagerfläche. Das unterscheidet uns von anderen Unternehmen.“ Darüber hinaus profitiert der Betrieb vom Standort Kärnten als direkten Umschlagspunkt im Süden Österreichs. Joanna Golebiowski, verantwortlich für Qualitätsmanagement und Personal im Unternehmen: „Unsere Zertifizierungen nach IFS Logistics, ISO 9001:2015 und BIO bestätigen, dass die Einhaltung von Qualität die oberste Priorität darstellt. Wir sind ein eingespieltes Team und verfolgen gemeinsame Ziele. Wir schätzen nicht nur die Leistungen unserer MitarbeiterInnen, sondern ebenso den guten Zusammenhalt des vielfältigen Teams“. So vielseitig wie das Unternehmen selbst ist auch die Bandbreite an Berufen, die vorzufinden ist: von Bürofachkräften über Disponenten, Lagermitarbeitern, Mechanikern bis hin zu LKW-Fahrern. Mit Blick auf eine weiterhin erfolgreiche Zukunft wurden bereits etliche Lehrlinge in den Berufen Speditionskaufmann/frau, Speditionslogistik, Betriebslogistik und Bürokaufmann/frau ausgebildet. Die Mehrheit davon ist heute ein Teil des Teams.

Logistik mit Herz: soziales Engagement

MIGOLOG engagiert sich in sozialen Belangen, setzt sich für das Gemeinwohl ein und unterstützt Organisationen, die einen positiven Einfluss auf die Gesellschaft haben, wie den SV St. Jakob im Rosental. „Fußball ist ein Sport, der Menschen verbindet und der den Teamgeist schärft. Diese Werte wollen wir fördern“, so die Geschäftsleitung. Ein weiteres Beispiel des Engagements zeigt sich bei Initiativen wie der Aktion „Der LKW und wir“. In Kooperation mit der Volksschule Feistritz sowie der örtlichen Polizei geht man gemeinsam mit Kindern auf die Straße, um einen Beitrag zu mehr Verkehrssicherheit zu leisten. MIGOLOG ist ein Unternehmen, das gezeigt hat, wie sich neueste Technik, Effizienz, Nachhaltigkeit und soziales Engagement bestmöglich miteinander verbinden lassen. Herzliche Gratulation zum 10-Jahre-Jubiläum!

Weitere Themen