Festspiele für die Seele – Lesung aus dem Briefwechsel von Christine Lavant und Werner Berg
Festspiele für die Seele – Lesung aus dem Briefwechsel von Christine Lavant und Werner Berg

© AdobeStock 434456638

Christine Lasta & Martin Kušej lesen:

Aus dem Briefwechsel von Christine Lavant und Werner Berg

Das Ronacher Hotel in Bad Kleinkirchheim lädt am 24. März im Rahmen der Festspiele für die Seele zur Lesung aus dem 2023 veröffentlichten Briefwechsel zwischen Christine Lavant und Werner Berg.

„Laß mich wissen, wann ich Dir schreiben darf, – auch laß mich das Unbarmherzigste wissen, wenn es an dem ist.“ Diese Bitte, die Werner Berg in einem Brief aus dem Jahr 1951 an Christine Lavant richtet, verdeutlicht Konflikte, die ihre (Liebes-)Beziehung von Beginn an bestimmen: Die schonungslose Ehrlichkeit lässt ihre Verbindung zu einer existenziellen Angelegenheit werden und die daraus entstehenden unlösbaren Probleme machen die Lektüre des Briefwechsels zu einem spannungsreichen Erlebnis, das tiefe und überraschende Einblicke in das Leben und Denken der beiden Künstlerpersönlichkeiten bietet. Anlässlich des 50. Todestages von Christine Lavant wurden im Wallenstein Verlag Teile dieses einzigartigen Briefwechsels erstmals veröffentlicht. Das Ronacher Hotel lädt im Rahmen der Festspiele für die Seele am 24. März nach Bad Kleinkirchheim, wo Christine Lasta und Burgtheaterdirektor Martin Kušej den beiden Schreibenden ihre Stimme leihen und die sprachlich-poetischen Qualitäten der Briefe erfahrbar machen. Der Preis für Tagesgäste beträgt 25 Euro, inklusive Verwöhn-Menü 83 Euro. Am 2. Mai erscheint, ebenfalls im Wallenstein Verlag, mit dem Titel „Über fallenden Sterne“ der gesamte Briefwechsel zwischen Lavant und Berg.

Am 2. Mai erscheint mit „Über fallenden Sternen“ im Wallenstein Verlag die gesammelte Korrespondenz zwischen Lavant und Berg

© Wallenstein Verlag

Festspiele für die Seele – aus dem Briefwechsel von Christine Lavant und Werner Berg
Das Ronacher Thermal Spa Hotel, Thermenstraße 3, 9546 Bad Kleinkirchheim
24. März 2024, 20:30 Uhr
Reservierungen unter:
+43 (0) 4240 282 oder hotel@ronacher.com
Weitere Infos

Weitere Themen