Ulrike Koscher-Preiss (mitte), Geschäftsführerin der Humanomed Consult GmbH, bietet vielfältige Berufsmöglichkeiten für Studierende der FH Kärnten.
Ulrike Koscher-Preiss, Geschäftsführerin der Humanomed Consult GmbH, bietet vielfältige Berufsmöglichkeiten für Studierende der FH Kärnten.

© Humanomed

Humanomed und FH Kärnten

Kooperation mit Mehrwert für die Zukunft 

Die erfolgreiche Kooperation der FH Kärnten mit der Humanomed Consult GmbH bietet Studierenden die Möglichkeit, bereits während des Studiums einschlägige Praxiserfahrung im Umfeld der Medizin und der IT zu sammeln und nach dem Abschluss sofort im Berufsleben Fuß zu fassen.

Zusammenfassung in einfacher Sprache

Die Humanomed Gruppe betreibt private Gesundheitseinrichtungen in Kärnten und arbeitet eng mit der FH Kärnten zusammen. Dort werden interessante Möglichkeiten für Menschen geboten, die im Gesundheitsbereich arbeiten möchten. Es gibt verschiedene Bereiche, in denen man arbeiten kann, wie Kur und Rehabilitation, Privatkliniken, Management und IT. Die Zusammenarbeit mit der FH Kärnten bietet auch gute Jobmöglichkeiten für Studenten und Absolventen im Bereich Gesundheitswissenschaften und Informationstechnologie. Studenten können während ihres Studiums praktische Erfahrungen sammeln und an Projekten arbeiten, wie z.B. an der Gesundheitssoftware ebody. Humanomed vergibt auch Themen für Abschlussarbeiten.
Dies ist ein automatisch generierter Text.

Medizin, Management und IT: Die Humanomed Gruppe betreibt erfolgreich private Gesundheitseinrichtungen und verstärkt ihre Zusammenarbeit mit der FH Kärnten in einem innovativen Umfeld mit Fokus auf Medizin und Menschen sowie neue Lösungen. Wer sich für die Arbeit im Gesundheitsbereich interessiert, findet bei der Humanomed Gruppe direkt in Kärnten abwechslungsreiche Möglichkeiten, um seine Stärken einzubringen: Angefangen von der Kur & Rehabilitation in Althofen über das BLEIB BERG F.X. Mayr Retreat, die Privatkliniken Villach und Maria Hilf in Klagenfurt bis hin zu Management und IT. Die Kooperation zwischen der FH Kärnten und der Humanomed Gruppe eröffnet vielfältige Berufschancen für Studierende sowie Absolventen in den Bereichen Gesundheitswissenschaften und Informationstechnologie. 

Praxiserfahrung und Karrierechancen 

Als regionaler Arbeitgeber bietet die Humanomed Gruppe Studierenden während ihrer Studienzeit die Möglichkeit, die notwendige Praxiserfahrung zu sammeln und so leichter im Arbeitsleben Fuß zu fassen. Gemeinsam mit Humanomed haben Studierende der FH Kärnten im Digital Lab bereits erfolgreich am Projekt „ebody“ gearbeitet. Die Gesundheitssoftware vernetzt Medizin, Pflege, Verwaltung und Therapie effizient in Echtzeit – und ist bereits im Arbeitsalltag im Einsatz. Zusätzlich vergibt Humanomed Themen für Master- und Bachelorarbeiten. „Wir freuen uns auf talentierte, motivierte Nachwuchskräfte, die frisches Fachwissen aus der FH Kärnten in unsere Betriebe bringen – im Optimalfall nach dem Motto ‚gekommen, um zu bleiben‘, so Ulrike Koscher-Preiss, Geschäftsführerin der Humanomed Consult GmbH.

Study & Work an der FH Kärnten
Weitere Infos

 

Weitere Themen