Der multitalentierte Klagenfurter Mario Kuttnig hat sich bereits eine Community auf iTunes und
Spotify aufgebaut.
Der multitalentierte Klagenfurter Mario Kuttnig hat sich bereits eine Community auf iTunes und Spotify aufgebaut.

© Christine Kostner

Kärntner startet auf Spotify durch

Mario Kuttnig: neue Single am Markt

Er ist in Kärnten längst kein Unbekannter mehr: Mario Kuttnig ist Sänger, Entertainment-Manager, Moderator und Schauspieler. Jetzt lässt der Klagenfurter mit einem neuen Schlager-Popsong aufhorchen.

Seit November ist die Single  „Vergiss mein nicht“ des Klagenfurters Mario Kuttnig am Markt: ein sanfter Schlager-Popsong über die große Liebe und die Sehnsucht nach ihr. Verträumte und herzerwärmende Worte wie Töne strömen dabei aus den Lautsprechern. Der Entertainer ist vieles und alles auf einmal: Sänger, Entertainment-Manager, Moderator und Schauspieler. Er will und kann sich nicht auf einen Bereich festlegen, das muss er auch nicht: „Meine Prioritäten liegen beim Publikum und der Möglichkeit, mich auf Bühnen präsentieren zu dürfen, denen eine bereits 30-jährige Erfahrung vorauseilt”, so der Kärntner.

Ein Lied, das Hoffnung geben soll

Mit dem Lied „Ganslaut Alarm“ schlug der Klagenfurter noch fast ausschließlich in die Partyschlager-Kerbe. Mit „Vergiss mein nicht“ gelangen sanftere und weitaus gefühlvollere Töne ins Ohr. Kuttnig singt dabei über etwas, das er aus eigener Erfahrung kennt, das Loslassen, und erklärt: „Es ist ein Lied, das Hoffnung geben soll in Zeiten gefühlter Kälte.“  Wer sich selbst von der Qualität der Songs von Mario Kuttnig überzeugen will, der kann das ab sofort via Spotify oder itunes tun.

Weitere Themen