Nach dem gut besuchten Start im Oktober hat sich das Restaurant Pasta Mama am Stadtpark bereits einen Namen gemacht. Inhaber Dani und Stefan Sternad haben mit dem Konzept noch viel vor.

Zusammenfassung in einfacher Sprache

Das Ehepaar Dani und Stefan Sternad, das bereits erfolgreich das Restaurant Messnerei am Sternberg in Kärnten führt, hat ein neues Restaurant namens Pasta Mama eröffnet. Das Konzept ist, verschiedene Pasta-Gerichte anzubieten, die mit regionalen und frischen Zutaten zubereitet werden. Die Pasta Mama soll in Zukunft an mehreren Standorten vertreten sein. Außerdem gibt es in dem Restaurant auch Wein und Bier aus Sardinien. Die Besucher können zudem Pasta-Saucen kaufen und sich eine italienische Jause (Brotzeit) zubereiten lassen. Das Restaurant befindet sich am Villacher Stadtpark und hat ein stilvolles Interieur. Die Sternads planen, ihr Konzept auszuweiten und dabei die Qualität zu erhalten. Die Öffnungszeiten sind von Montag bis Freitag von 10 bis 20 Uhr.
Dies ist ein automatisch generierter Text.

Sie sind in der Kärntner Gastroszene längst keine Unbekannten mehr. Dani und Stefan Sternad führen bereits erfolgreich die Messnerei am Sternberg, die kürzlich erst von Gault & Millau zum „Wirtshaus des Jahres 2023“ gekürt wurde. Die Erfolgsgeschichte des Kärntner Gastropaares soll nun mit der Pasta Mama und dem einfallsreichen Konzept weitergehen.

Pasta Mama soll wachsen

Pasta ist international und beliebter denn je, so finden sich in jeder Stadt Genießerinnen und Genießer. In derart vielfältigen und genussreichen Varianten wie im Restaurant in Villach – gepaart mit regionalen und frischen Zutaten – ist Pasta jedoch noch immer ein Novum. Dani und Stefan Sternad wissen das und sehen ihre Pastaria in der Zukunft an mehreren Standorten wachsen. Gehaltvolle Lebensmittel aus der Region mit Liebe zubereitet – das ist das Markenzeichen der Sternads. Die Geschmackspalette reicht dabei von Gnocchi, Linguine, Tagliatelle, Spaghetti & Co: “Es geht um die geilste Pasta, die du je gegessen hast.” Top-Weine und Bier aus Sardinien runden das Angebot ab. Im Shop gibt es Pasta-Saucen zu kaufen und man kann sich ebenso eine italienische Jause zubereiten lassen.

Feinstes Interieur mit urbanem Stadtfeeling

Wer die Sternads kennt, weiß, dass man es hier mit Profis zu tun hat, die aber bodenständig geblieben sind und immer ein offenes Ohr für die Wünsche und Anliegen der Gäste haben. Ein Besuch in der Pasta Mama zahlt sich nicht nur kulinarisch aus: Der Standort am Villacher Stadtpark besticht durch die atmosphärische Kulisse und das feine und stilvolle Interieur. Dass die Pasta Mama wachsen wird, daran gibt es keinen Zweifel, so wollen die Besitzer ihr Konzept mit Qualität „vervielfachen“ – auch wenn es einzigartig ist.

Pasta Mama am Stadtpark
10.-Oktober-Straße 27, 9500 Villach
Instagram
Facebook

Öffnungszeiten 
Montag bis Freitag von 10 bis 20 Uhr
Weitere Infos