Am
Ostermarkt in Klagenfurt
gibt es das größte Osternest der Welt zu bestaunen.
Am Ostermarkt in Klagenfurt gibt es das größte Osternest der Welt zu bestaunen.

© Tourismus Region Klagenfurt am Wörthersee GmbH / Gert Steinthaler

Bunt wie ein Osternest 

Ostermärkte in Kärnten 

Rund um Ostern laden die Ostermärkte in ganz Kärnten wieder zum Stöbern, Staunen und Genießen ein. Österliches Kunsthandwerk, Spezialitäten für die Osterjause und bunte Kinderunterhaltung gibt es etwa in Klagenfurt, Villach und Velden. 

Im Vorfeld des wichtigsten Kirchenfestes im Jahr kommt in Kärnten an zahlreichen Märkten jede Menge Osterstimmung auf. Allen voran zieht der Klagenfurter Ostermarkt am Neuen Platz mit zahlreichen Ausstellern Schaulustige aus dem gesamten Alpen-Adria-Raum in die Landeshauptstadt. Neben authentischem Kunsthandwerk und regionalen Schmankerln gibt es hier auch das größte, begehbare Osternest der Welt zu bestaunen. Rund – oder eher oval – geht es auch in Villach in den Wochen vor Ostern. Dort lädt der Ostermarkt am oberen Hauptplatz wieder mit einem bunten Potpourri aus traditionellem Osterschmuck und allen erdenklichen Köstlichkeiten für die Osterjause. Auf die kleinen Marktbesucher wartet auch heuer wieder neben der beliebten Kindereisenbahn ein Kinderkarussell, Kinderbungee und eine Pony-Station.

Der beliebte Osterhasen E xpress dreht auch heuer wieder in Villach seine Runden.

© Region Villach Tourismus GmbH / Adrian Hipp

Vom Wörthersee bis auf die Ritterburg 

Geradezu zelebriert wird Ostern in Velden, wo bereits zum vierten Mal der Ostermarkt zwischen Kurpark und Strandpark stattfindet. Ein spannendes Programm für die ganze Familie sorgt dort mit Osterhasen-Spielplatz, Hüpfburg, Ponyhof und kunstvoll gestalteten Riesenostereiern für frühsommerliches Osterflair. Spannung versprechen dort auch die Osterschifffahrten mit der Santa Lucia, mit Osterhasensuche und einen umwerfenden Blick auf die Veldener Skyline. Einen Ostermarkt der etwas anderen Art findet man hingegen auf Burg Sommeregg. Dort gibt es am Ostermontag einen Oster-Flohmarkt, der zum Tauschen, Stöbern und Tandeln vor mittelalterlicher Kulisse einlädt. Weitere Ostermärkte gibt es in Bad Kleinkirchheim, Reifnitz, Seeboden und am Pyramidenkogel. Alle Termine in der Infobox!

Ostermärkte in Kärnten

Klagenfurter Ostermarkt 
noch bis 30. März, 9:00 bis 19:00 Uhr, am Karsamstag bis 13:00 Uhr, Neuer Platz, 9020 Klagenfurt am Wörthersee 

Villach Ostermarkt 
21. bis 30. März 2024, 10:00 bis 19:00 Uhr, am Karsamstag bis 14:00 Uhr, Hauptplatz, 9500 Villach 

4. Veldener Ostermarkt 
23. März bis 1. April, 13:00 bis 18:00 Uhr, Kurpark, Seecorso, Strandpark, 9220 Velden  

Ostermarkt am Pyramidenkogel 
23. bis 28. März und 31. März bis 1. April, 10:00 bis 18:00 Uhr, Pyramidenkogel, Linden 62, 9074 Keutschach am See 

Reifnitzer Osterbauernmarkt 
27. März 2024, 16:00 Uhr, Webernigwiese, 9081 Maria Wörth-Reifnitz 

Osterbauernmarkt in Bad Kleinkirchheim 
28. März 2024, ab 9:00 Uhr, Parkplatz Tourismusbüro, 9546 Bad Kleinkirchheim 

Oster- und Landmarkt in Seeboden 
29. März 2024, ab 10:00 Uhr, Hauptplatz, 9871 Seeboden 

Osterflohmarkt auf Burg Sommeregg 
1. April 2024, ab 9:00 Uhr, Burg Sommeregg, 9871 Seeboden 

Alles zum Thema Frühling in Kärnten 2024

Weitere Themen