Erhältlich sind die Gailtal-Zehner u.a.bei allen Bankfilialen im Bezirk Hermagor, im Online-Shop sowie bei ADEG Philippitsch, wo man sie natürlich auch einlösen kann.
Erhältlich sind die Gailtal-Zehner u.a.bei allen Bankfilialen im Bezirk Hermagor, im Online-Shop sowie bei ADEG Philippitsch, wo man sie natürlich auch einlösen kann.

© lannermedia

Promotion

Immer passend als Geschenk:

Regionalität & Vielfalt schenken mit dem Gailtal-Zehner

Freude bereiten, die heimische Wirtschaft unterstützen und dem wachsenden Bedürfnis nach regionalen Einkäufen gerecht werden – immer mehr Menschen sind auf der Suche nach einem Geschenk, das mehr kann: So wie der Gailtal-Zehner.

Zusammenfassung in einfacher Sprache

Der Gailtal-Zehner ist ein Gutschein, mit dem man in vielen Geschäften in der Region Gailtal in Österreich einkaufen kann. Wenn man diesen Gutschein zu Weihnachten verschenkt, unterstützt man damit die lokale Wirtschaft und die Umwelt. Der Gailtal-Zehner kann bei vielen verschiedenen Anbietern eingelöst werden, zum Beispiel bei Einzelhändlern, Produzenten oder Restaurants. Man kann die Gutscheine in Bankfilialen, in bestimmten Geschäften oder online kaufen. Bestellt man die Gutscheine bis zum 18. Dezember, werden sie noch vor Weihnachten geliefert.
Dies ist ein automatisch generierter Text.

1 Gutschein. Über 100 Einkaufsmöglichkeiten. Wer zu Weihnachten Gailtal-Zehner verschenkt, öffnet die Tür zu zahlreichen Partnerbetrieben in der Region, die eine breite Palette an Optionen für jeden Geschmack und Bedarf bieten. Das ist aber längst nicht das einzige Argument für diese regionale Währung. Mit dem Gailtal-Zehner überreicht man symbolisch Geschenke aus der eigenen Heimat und leistet einen Beitrag zu mehr Nachhaltigkeit und Regionalität. „Die Wertschätzung für die lokale Wirtschaft hat in den letzten Jahren deutlich zugenommen. Ebenso wie das Bewusstsein dafür, dass mit Hilfe der Gailtal-Zehner die Kaufkraft lokal bleibt und die Vielfalt und Einzigartigkeit der Region bewahrt wird“, sagt Initiator Andreas Lanner.

Ideales Last-Minute Geschenk

Ob als Danke an die Mitarbeiter, als Kundenbindungsmaßnahme oder als Weihnachtsgeschenk –  der Gailtal-Zehner ist immer ein Garant für ein Erlebnis, das die regionale Identität stärkt. Denn eingelöst werden kann er bei Händlern, Produzenten, Dienstleistern und Gastronomiebetriebe im Gail-, Gitsch- & Lesachtal. Dazu zählt auch eine breite Auswahl an landwirtschaftlichen Produzenten wie Lesachtaler Fleisch, das St. Danieler G’schäft sowie zahlreiche kleine Nahversorger und Bauernläden.

Mit Gailtal-Zehnern überreicht man symbolisch Geschenke aus der Heimat.

© lannermedia

Erhältlich sind die Gailtal-Zehner bei allen Bankfilialen im Bezirk, bei ADEG-Philippitsch in Hermagor und im s’ Biachakastl in Kötschach. Die Gutscheine mit Sicherheitssteifen und fortlaufender Nummer werden von der Staatsdruckerei in Wien hergestellt und sind ebenso gültig wie echtes Bargeld.

Tipp: Für eine bequeme Weihnachtsvorbereitung können Gailtal-Zehner im Onlineshop auf www.gailtalzehner.com/shop erworben werden. Wer bis 18. Dezember seine Bestellung aufgibt, erhält die Gutscheine noch rechtzeitig vor Weihnachten!

Alles zum Thema Nachhaltigkeit

Weitere Themen